Nicole Hartmann
Start » Tanztherapie

Tanztherapie

Die Tanz- und Bewegungstherapie ist ein künstlerisches und körperpsychotherapeutisches Verfahren. Übungen zur Körperwahrnehmung, themenorientiertes Bewegen und Tanzen sowie andere kreativtherapeutische Elemente werden je nach Zielsetzung, Thema und Persönlichkeit eingesetzt. So können Gefühle und Bedürfnisse differenzierter wahrgenommen, auf spielerische Weise Handlungsspielräume erweitert und Veränderungen praktisch erprobt werden. Das reflektierende therapeutische Gespräch ist Bestandteil des Therapiegeschehens, um die durch Bewegung und Tanz initiierten Prozesse in sein Selbstbild integrieren zu können.

Die Grundlage der Tanz- und Bewegungstherapie ist die Fähigkeit des Menschen sich ganz alltäglich bewegen zu können - Tanzkenntnisse sind daher nicht erforderlich! TanztherapeutInnen arbeiten in Reha Einrichtungen, psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken, in der Pädagogik und im Bereich der Selbsterfahrung.
Mehr informationen unter www.btd-tanztherapie.de

Ich arbeite als Tanztherapeutin in der psychosomatischen in der Psychosomatik des ZAR Berlin.
Von 2014 - 2016 arbeitete ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Tanz- und Bewegungstherapie an der SRH Hochschule Heidelberg.

Ich bin als Tanztherapeutin vom Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V. (BTD®) anerkannt und bin Heilpraktikerin (nur Psychotherapie).

AKTUELLES

Workshop: Dem Stress die Hand reichen:

VHS Eberswalde/Bernau
20.11.21 und 26.2.22
info

 

Telefon: 030 627 246 65 | E-Mail: info@nicolehartmann.com