Nicole Hartmann
Start » Bio

Biographie

Nicole Hartmann (B.A. Tanz, M.A. Performance Studies, Tanztherapeutin BTD®) ist als Tanztherapeutin in der psychosomatischen Abteilung des ZAR Berlin beschäftigt.
Bis März 2020 arbeitete sie als Tanztherapeutin in der psychosomatischen Tagesklinik des Ernst von Bergmann Klinikums und bis Mai 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Tanz- und Bewegungstherapie an der SRH Hochschule Heidelberg. Gastdozentin und Lehraufträge u.a. an der SRH Hochschule Heidelberg, Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg, Frauenbildungswerk Zülpich, HZT (Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz) Berlin. Forschungstätigkeit zu arts-based research. Mit diesem Thema war sie als Workshopleiterin bei den KreativTherapieTagen Düsseldorf 2017 vertreten. Sie unterrichtete regelmässig bei den Aufnahmeprüfungen des HZT und war dort 2017 Mitglied der Auswahlkommission.

Zur Zeit verlagern sich die künstlerischen Aktivitäten auf das literarische Schreiben. 2020 erschien die Kurzgeschichte Der stille Held in einer Anthologie. 2018 publizierte sie in den Literaturzeitschriften Veilchen und schreibkraft.

2015/17 zeigte sie Die leichte Mattigkeit eines azurblauen Himmels, Reden über die Langeweile, im Festival Dance and Responsability, Hamburg und im Festival 48 Stunden Neukölln, 2012 war die Premiere auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tanzforschung. Die interaktive Kunstaktion Ich vergaß den Klang deiner Stimme, unmerklich wurde 2013 im Festival 48 Stunden Neukölln durchgeführt.

 

AKTUELLES

Workshop: Dem Stress die Hand reichen:

VHS Eberswalde/Bernau
20.11.21 und 26.2.22
info

 

Telefon: 030 627 246 65 | E-Mail: info@nicolehartmann.com