Nicole Hartmann
Start » Produktionen » Stücke » Fragmente

Fragmente (2000)

Solo über Fragmentierung

Solo, Season Dances; Ballhaus Naunynstraße

Ein ca. 20 minütiges Solo über Fragmentierungen. Ausgehend von einer klaren äußeren Raumstruktur zerlegt sich der Körper in seine Einzelteile, verharrt einen Moment, um sich wieder zusammenzusetzen und dann erneut in Teile zu zerfallen. Natürlich ist dies ein äußerlich unmögliches Unterfangen - in der inneren Vorstellungswelt jedoch ist es möglich. Gerade der Kontrast zwischen Vorstellung und Realität erzeugt eine besondere Spannung und ungewöhnliches Bewegungsmaterial. Die Bühnengestaltung übernimmt die Idee der Fragmentierung der äußeren Welt, indem Teile eines Hauses, einzelne Steine, im Raum angeordnet werden.

Tanz/Idee: Nicole Hartmann
Musik: Meredith Monk

Fotos: Alla Sieg

AKTUELLES

Workshop: Dem Stress die Hand reichen:

VHS Eberswalde/Bernau
20.11.21 und 26.2.22
info

 

Telefon: 030 627 246 65 | E-Mail: info@nicolehartmann.com